Theorie und Praxis im Studiengang
Seminar | 15. Mai 2015

Am vergangenen Freitag und Samstag pünktlich um neun Uhr morgens führten die MBAler des aktuellen Studienjahres eines der Kerngebiete der Fachvertiefung Geschäftspolitik und Unternehmenssteuerung fort. Nach dem Modul Risikomanagement und Controlling ging es diesmal um die Grundlagen des Marketings. Die Lehreinheit ist Teil des berufsbegleitenden Studienprogrammes Master of Business Administration (MBA). 

Abwechslungsreich studieren

Dominic Fritzsche studiert seit März im MBA-Studiengang. Er resümiert: „Besonders gefallen hat mir die Abwechslung zwischen Theorie und Praxis in Verbindung mit interessanten Case Studies. Neu war für mich der Austausch zwischen Dozent und Teilnehmern zu aktuellen und praxisrelevanten Themen.“

Der intensive Austausch zwischen den Referenten und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist Kern des MIKOMI-Programms.  Ziel ist es, anwendbare und praxisrelevante Inhalte zu vermitteln und auf die Problemstellungen der Teilnehmer direkt einzugehen. Denn nicht selten stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in KMU vor der Problematik als Fachfremde oder Quereinsteiger beispielsweise Marketingaufgaben zu meistern.

Neue Blickwinkel

Das bestätigt auch Teilnehmerin Janine Krakow. Sie selbst habe zwar nie Marketing studiert, aber viel Praxiserfahrung in dem Bereich. Und gerade da unterstützt sie der berufsbegleitende Masterstudiengang, neue Blickwinkel zu eröffnen. „Besonders spannend und relevant für mich war das Thema Preisgestaltung - viele Ideen und Vorschläge, wie man Preise schaffen, gestalten, variieren kann." 

Und auch Dominik Fritzsche nimmt Inhalte direkt mit in den Arbeitsalltag.
„Spontan fallen mir gleich die neu erlernten Methoden zur Preisfindung und Markenpositionierung ein, welche ich zukünftig für meine Arbeit im Produktmanagement nutzen werde“, so Fritzsche.

Marketing als Fachvertiefung

Noch mehr Marketing und Unternehmenskommunikation gibt es in der gleichlautenden Vertiefungsrichtung ab Anfang Juni 2015. Das Intensivprogramm bündelt das Wissen und Handwerkszeug für die Entwicklung einer erfolgreichen Marktstrategie sowie für Kampagnen, Kommunikationskanäle und die Nutzung Neuer Medien.