Bilder optimal in Szene setzen
Termin Seminar | 10.03.2015

Neulich bei der Meier GmbH sollte Thomas Müller mal schnell ein gutes Teamfoto für die Webpage machen. Fotografiert hatte Thomas schon mal, aber so richtig sicher ist er sich nicht. Nun stellt sich die Frage, wie geht Thomas vor, wie wird das Foto gut und vorzeigbar? So oder anders ereignet sich diese erfundene Geschichte in vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen. Meist muss es schnell gehen, aber ein Schnappschuss allein tut es oft auch nicht.

Drei Tipps für bessere Fotos

Mandy Weikelt ist passionierte Fotografin und kennt die Probleme der KMU. Sie hat zusammengefasst folgende Tipps:

 

  • Bevor Sie beginnen zu fotografieren, sollte Ihnen bewusst sein, welche Absicht Sie mit dem entstehenden Bild verfolgen.
  • Das Ziel oder Ihre Absicht ist die Grundlage für die Entscheidung zu einem Motiv. In gewisser Weise ist das nichts Neues. Möchten Sie zum Beispiel ein Produkt vorstellen oder zeigen, fotografieren Sie dieses Produkt.
  • Zu einem ganzen Bild gehört mehr als nur der Gegenstand allein.
  • Denken Sie beispielsweise an den Hintergrund, die Umgebung, die farblichen Stimmungen, das Licht, die Perspektive im Raum, in dem sich das Objekt befindet. Alles das sind Aspekte, die die Gesamtaussage bzw. die Wirkung Ihres Bildes beeinflussen. Sobald Sie die Möglichkeit haben, dahingehend frei agieren und beeinflussen zu können, sollten Sie diese Möglichkeit auch nutzen.

Es gilt also, sich vorab bewusst zu werden: Was genau soll das Bild vermitteln? Welche Kernaussage soll das Bild haben? Welche weiteren Möglichkeiten gibt es, um die Kernaussagen zu unterstützen?

Insgesamt muss es sich nicht ausschließlich um eine Aussage handeln.

Gerade die gezielte und gut ausgewogene Mischung erzielt sehr oft ungeahnte Wirkungen. Jedoch sollte auf jeden Fall eine sichtbare Kernaussage vorherrschen. Zu viel Durcheinander verwirrt den Betrachter. Hierbei ist ein ausgewogenes Verhältnis der Bildinhalte zueinander wichtig. Und diese Bildinhalte können miteinander oder sogar konkurrierend arbeiten.

Fotografie ist ein Zusammenspiel von Kreativität, Bildgestaltung, Technik und PlanungMehr Tipps und das praktische Kamerahandling gibt es in unserem Fotoworkshop für KMU. Hier vermittelt Ihnen Mandy Weikelt wesentliche theoretische und praktische Tipps im Umgang mit Ihrer Digitalkamera, um aus einem Foto ein wirkungsvolles Bild entstehen zu lassen.