Potentiale der Virtual Reality und der Robotik
Saxony5-Workshop | Hochschule Mittweida

Zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit produzierender Unternehmen (vorrangig KMU) ist es notwendig dem digitalen Trend zu folgen und diesen erfolgreich im Unternehmen zu etablieren. Der Workshop bietet dazu allen Interessierten einen Einblick in die Möglichkeiten des praktischen Einsatzes von Virtual Reality sowie moderner Robotik an.

Potentiale werden beispielhaft erklärt, firmeneigene Interessen und Ideen sollen anschließend in virtuellen Diskussionsrunden besprochen werden.

Ziel soll es sein Potentiale und Möglichkeiten zur Anwendung von Virtual Reality und Robotik in Unternehmen zu tragen,  firmenspezifische bzw. individuelle Probleme und Fragen zu beurteilen sowie Bedürfnisse der Unternehmen herauszustellen, um künftige Forschungsleistungen darauf auszulegen.

Die Veranstaltung ist für Unternehmen und Forschungseinrichtungen konzipiert. Die Teilnehmerzahl ist aufgrund des angestrebten Austausches auf max. 30 Personen begrenzt.

 

 

Übersicht

Termin 28. April 2021
Zeit 09.30 bis 11.30 Uhr
Ort Hochschule Mittweida

Kontakt und Anmeldung

News und Blogs

Seit den 2010er Jahren boomt die Forschung zur Künstlichen Intelligenz und die Rufe nach Digitalisierung und dem Einsatz von KI in der Wirtschaft...

Weiterlesen

Für Unternehmen wünschen wir uns Organisationsformen, die in Turbulenzen belastbar sind, bei Bedarf schnell wieder in Balance kommen, sich lernend und...

Weiterlesen

Mittels interdisziplinärer Zusammenarbeit und intelligenter Vernetzung im Verbund Saxony5 wollen die fünf Hochschulen für angewandte Wissenschaften...

Weiterlesen