Auf dem Weg zur Künstlichen Intelligenz
Praktikable Ansätze und Weiterentwicklung

Seit den 2010er Jahren boomt die Forschung zur Künstlichen Intelligenz und die Rufe nach Digitalisierung und dem Einsatz von KI in der Wirtschaft werden lauter, um sich auf dem globalen Markt zu behaupten. Doch KI steht am Ende eines langen Arbeitsprozesses, der mit der Definition des zukünftigen Einsatzgebietes im eigenen Unternehmen und einer Datensammlung beginnt.

Der Einsatz von KI ist nicht der Weg, sondern das Ziel.

Der Einsatz von KI ist nicht der Weg, sondern das Ziel, wenn wir uns mit Effektivität, Prozessoptimierung und Digitalisierung beschäftigen, um als Unternehmen auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu sein. Vorgelagert steht die Prozessanalyse und eine umfangreiche Datenerhebung und -auswertung, die bereits ein erster Optimierungsschritt sein kann. Doch das ist noch keine KI – was macht sie eigentlich aus und wie arbeitet sie? Ist sie in jedem Unternehmen gleichermaßen sinnvoll nutzbar? Und welche Voraussetzungen werden benötigt?

Termin und Kontakt


31. Mai 2021 | 13.00 - 15.30 Uhr

Onlineveranstaltung


Dipl.-Inf. Undine Schmalfuß

+49 (0)3727 58-1403
mikomi@hs-mittweida.de

Der Wirtschaftsdialog Ready, Set, Go – Hürdenlauf zur Künstlichen Intelligenz beantwortet diese Fragen und zeigt anhand von Praxisbeispielen die Grundlagen von Datensammlungen bis hin zu lernenden Systemen.

In seiner Keynote nimmt Christian Roschke, Professor für Digitale Transformation und Angewandte Medieninformatik an der Hochschule Mittweida, Sie mit auf den Weg von der Idee hin zu einer tatsächlichen KI-Anwendung und erläutert die entscheidenden Wegmarken. Die anschließenden Werkstätten zeigen konkrete Anwendungsbeispiele und den Weg zu ihrer Umsetzung.

Werkstätten
Übersicht geplanter Themen**

  • Siri, GoogleLens und Co. – Unser Alltag mit KI 
  • Digitale Geschäfts- und Produktionsprozesse – Identifizierung von Anwendungsmöglichkeiten in Unternehmen 
  • Digitalisierung von vorhandenen Anlagen mit Retro Fitting 
  • Wearables für eine gesunde Arbeitsplatzgestaltung 
  • Sichere Datenverknüpfung mit Blockchain  
  • No-Code-Robotics – Kommunikation zwischen Mensch und Roboter
  • KI im Personalwesen
  • Autonomes Fahren
  • Lernende Steuerung 
  • Risiken, Fragen und Hindernisse beim Einsatz von KI in Unternehmen

Wir möchten Sie so an dieses komplexe Thema heranführen und Ihnen die Möglichkeit zum Austausch mit Unternehmen anderer Branchen geben, um mithilfe der Anwendungsbeispiele einen möglichen Bedarf im eigenen Unternehmen zu benennen.

*Die Umfrage wir mit Microsoft Forms realisiert. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz und die Nutzungsbedingungen von Microsoft Forms (Datenschutz und Cookies | Nutzungsbedingungen). 

**Änderungen vorbehalten. (Stand 29. April 2021)

Programm

Ab 13.00 Uhr Begrüßung
13.10 Uhr Impulsvortrag Prof. Christian Roschke
13.30 Uhr Start der individuellen Werkstätten
Ab 15.15 Uhr Kurze Zusammenfassung und Diskussions-/Fragerunde

Updates

Weitere Informationen zum digitalen Wirtschaftsdialog, den Keynotes und den Wissenswerkstätten erhalten Sie in Kürze auf dieser Seite.

News und Blogs
Institut für Mittelstandskooperation Mittweida

Seit den 2010er Jahren boomt die Forschung zur Künstlichen Intelligenz und die Rufe nach Digitalisierung und dem Einsatz von KI in der Wirtschaft...

Weiterlesen

Mittels interdisziplinärer Zusammenarbeit und intelligenter Vernetzung im Verbund Saxony5 wollen die fünf Hochschulen für angewandte Wissenschaften...

Weiterlesen

Was haben Videokonferenzen und TV-Produktionen gemein? Vieles. Bei beiden kommt es auf die passende Technik, deren richtige Bedienung, eine gute Bild-...

Weiterlesen