"Die Wettbewerbsfähigkeit eines Landes beginnt nicht in der Fabrikhalle oder im Forschungslabor. Sie beginnt im Klassenzimmer.''

Lee iacocca

Über MIKOMI

Das MIKOMI | Institut für Mittelstandskooperation Mittweida bietet eine Plattform, um Unternehmen effizienter zu vernetzen, wissenschaftliche Lösungen in die Praxis zu transferieren, Impulse zu setzen und durch Qualifizierungsangebote zu untermauern.

Wir informieren Sie über Trends und Tendenzen und bieten Fachkongresse, Events, lösungsorientierte Workshops und Seminare sowie postgraduale Bildungsangebote an. Diese richten sich zielgruppenspezifisch an Unternehmer, Fach- und Führungskräfte sowie Mitarbeiter.

Praxisnähe, Alltagsrelevanz, ein enger Dialog mit der regionalen Wirtschaft und die Einordnung in globale Zusammenhänge sichern die Anwendbarkeit. Der Schwerpunkt liegt auf den großen Herausforderungen der mittelständischen Unternehmen: der Unternehmensführung mit den Kernbereichen Controlling, Personalarbeit, Kommunikation und Marketing sowie der Begleitung von Veränderungsprozessen.

Über die Hochschule Mittweida

Die Hochschule Mittweida ist ein Haus mit wissenschaftlicher Tradition und mit rund 6000 Studierenden die zweitgrößte Hochschule für angewandte Wissenschaften Sachsens. Gegründet 1867 als private Bildungseinrichtung unter dem Namen "Technikum Mittweida" ist die akademische Bildungseinrichtung bis heute eine moderne Hochschule im Herzen von Sachsen.   

Mit innovativen Studiengängen und Bildungsansätzen hat sich die Hochschule Mittweida für die Zukunft gerüstet. Eine Vorreiterrolle nimmt die Einrichtung beispielsweise mit dem "Mittweidaer Modell" im Bereich der Medienausbildung ein, aber auch in der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen den Fakultäten und Instituten ist die Hochschule stark. Davon profitiert auch MIKOMI und realisiert so einen aktiven Wissenschafts-Wirtschaft-Transfer. Erfolgreiche Unternehmer wie beispielsweise Adam Opel oder Hans Bahlsen sind namhafte Absolventen. Der Praxisbezug in den Studienprogrammen und die Ausbildung der Studierenden zur Fähigkeit interdisziplinären Handelns gehören zur Philosphie der Einrichtung.

Die Hochschule Mittweida verfügt aktuell über fünf Fakultäten: Ingenieurwissenschaften, Angewandte Computer- und Biowissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Soziale Arbeit und Medien. MIKOMI ist als eigenständiges Institut der Hochschule Mittweida strukturell an das Institut für Technologie- und Wissenstransfer Mittweida (ITWM) angegliedert.