Der 2. Landeskongress des Netzwerkes Sachsen stellt die mitarbeiterorientierte Personalarbeit in den Mittelpunkt. Das erklärte Ziel  ist es, Wege zur Schaffung guter Arbeitsbedingungen zur Steigerung der betrieblichen Wettbewerbsfähigkeit aufzuzeigen.

Vier Unternehmensvertreter stellen zum Kongress ihre tägliche Unternehmenspraxis in den Handlungsfeldern Führung und Kommunikation, Gesundheit, Wissen und Kompetenz sowie Vielfalt vor. Weitere Anregungen und Möglichkeiten zu Austausch und Diskussion bieten. Die abschließende Podiumsdiskussion erweitert die Perspektive auf die kommenden Aufgaben und Herausforderungen im Zusammenhang mit der Digitalisierung der Arbeitswelt.

Programm

12:15 Uhr Einlass und Anmeldung
13:00 Uhr Begrüßung
  Anke Weithase, Offensive Mittelstand Sachsen
  Dietmar Mothes, Präsident der Handwerkskammer Chemnitz
  Dr. Hartmut Mangold, Staatssekretär des Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Vorträge  
13:30 Uhr Mittelstand 4.0 - Aktivitäten der Initiative Neue Qualität der Arbeit
  Achim Sieker, Bundesministerium für Arbeit und Soziales
14:00 Uhr Führungskultur im Wandel – dynamisch, kooperativ, vernetzt?
  Frank Schomburg, nextpractice GmbH Bremen
14:20 Uhr Im Dialog mit den Mitarbeitern
  Detlef Wloka, V.D. Ledermann& Co. GmbH Bautzen
  Jens Gerlinghoff, Fachkräftenetzwerk Oberlausitz gGmbH Bautzen
14:40 Uhr Gesunde Mitarbeiter leisten mehr – Betriebliches Gesundheitsmanagement im Handwerksunternehmen
  Ulrike Schröder-Schubert, Orthopädie-Schuhtechnik-Schwarzenberg GmbH
15:00 Uhr Pause - Networking
15:30 Uhr Bitte keine Innovationen, wir haben Aufträge! – Effektives Zukunftsmanagement in KMU
  André Zeidler, GETT Gerätetechnik GmbH Treuen
15:50 Uhr Vielfalt gestalten – ausländische Fachkräfte entwickeln und integrieren
  Dr. Peter Schiekel, SPS Schiekel Dohna
16:10 Uhr Weiterbildung - Fachkräfte binden oder wegqualifizieren?!
  Undine Schmalfuß, MIKOMI - HS Mittweida
Workshops (parallel ablaufend)  
16:45 Uhr  
Workshop I - Lernen im Betrieb – Workshopkonzept zur Optimierung von Arbeitsprozessen Olaf Peters TU-Dresden; Professur für die Psychologie des Lehrens und Lernens, ALBAf
Workshop II - Kompetente Führung durch Motivation in Zeiten des Wandels Prof. Dr. Frank Wiedemann, ERA - Kommunikation & Management Leipzig
Workshop III - Mit Gesundheitsförderung begeistern - auch in kleinen Unternehmen? Anke Weithase, ATB Arbeit, Technik und Bildung gGmbH Chemnitz
  Perry Jordan, Arbeitsgestaltung & Betriebsorganisation Dresden
17:50 Uhr  
Podiumsdiskussion „HR 4.0 – Zukunft ohne Management“ Moderation: Bernd Reinshagen, BVMW
  Achim Sieker, Bundesministerium für Arbeit und Soziales
  Andreas Polster, iapo - Institut für innovative Arbeitsgestaltung, Praxisberatung und Organisationsentwicklung Lößnitz
  Carsten Krauß, Magna Exteriors GmbH Meerane
  Frank Schomburg, nextpractice GmbH Bremen
  Steffi Schönherr, Handwerkskammer Chemnitz

Überblick

Termin: 11. Mai 2016
Ort: Handwerkskammer Chemnitz
Moderation: Dr. Michael Uhlmann, ATB Arbeit, Technik und Bildung gGmbH Chemnitz
Teilnahme: Die Veranstaltung ist kostenlos.

Veranstalter

In Kooperation mit

Events | News und Blogs

Die Regionalkammer Mittelsachsen der Industrie- und Handelskammer Chemnitz lud am 9. März zum Jahresempfang 2016 nach Freiberg in die Konzert- und...

Weiterlesen

MIKOMI ist in dieser Woche Gast und Partner bei verschiedenen Wirtschaftsdialogen und Aktionen, unter anderem hier: "Produktionsfaktor Mensch in der...

Weiterlesen