Unternehmenskommunikation
MBA Strategische Unternehmensführung

Kurzbeschreibung

Das Modul knüpft inhaltlich die Verbindung zwischen Strategieentwicklung und operativem Marketing. Die Lehrveranstaltungen im Modul Unternehmenskommunikation und Marketing sind Ihr Leitfaden.

Es befähigt Sie, die strategische Planung der Unternehmensführung zu interpretieren und in Marketingaktionen bzw. Kampagnen umzusetzen. Im Modul werden Aufgaben, Funktionen, Werkzeuge und Medien einzelner Kommunikationsinstrumente und deren Zusammenspiel praxisbezogen erklärt.

Sie werden in die Lage versetzt, Werbearten zu unterscheiden und zur Öffentlichkeitsarbeit, zur Verkaufsförderung und zum persönlichen Verkauf abzugrenzen. Sie werden befähigt, eine für Ihr Unternehmen richtungsweisende Marketingplanung ableiten zu können.

Auf Basis Ihrer bisherigen Erfahrungen und neuer Erkenntnisse können Sie Unternehmen und Produkte positionieren und die Instrumente der Markenpolitik praxisorientiert auf Ihr Unternehmen anwenden.

Überblick

Das Modul „Unternehmenskommunikation“ verschafft Ihnen einen Überblick über die unzähligen Werbe- und Kommunikationsmöglichkeiten und zeigt auf, wie Sie effektive und zielgerichtete Marketingaktivitäten entwickeln können. Es besteht aus zwei Teilgebieten:

  • Kommunikationspolitik
  • Positionierung
Inhalte: Kommunikationsinstrumente | Strategie | Käuferverhalten und Kaufentscheidung | Markenpositionierung | Trends | Case Studies
Studium: 5 ECTS
Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Ludwig Hilmer
Dauer: 3 Präsenztage, Selbststudienzeit

Weitere Informationen
Unternehmenskommunikation und Marketing

Die Lehrveranstaltung Kommunikationspolitik vermittelt Ihnen die Bedeutung der strategischen Kommunikation eines Unternehmens und zeigt die Gestaltungsmöglichkeiten auf. Ausgehend von den Entwicklungsschritten einer kommunikationsbezogenen Strategie werden die Kommunikationsinstrumente und das Spektrum der Realisationsmöglichkeiten in den Mittelpunkt gestellt.

In der Lehrveranstaltung zum Thema Positionierung lernen Sie Modelle, Vorgehensweisen und Werkzeuge zur Bildung Ihrer Markenpositionierung vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen im Marketing sowie im Kontext zu den eigenen Erfahrungen/dem eigenen Unternehmen kennen. Anhand von Case Studies aus der Wirtschaft werden Ihnen die Chancen für Ihre Produkte und Ihr Unternehmen verdeutlicht.