Übersetzen – Informieren – Motivieren – Strukturieren – Visualisieren – Emotionalisieren
Wie man mit dem Einsatz von internen prozessbegleitenden Kampagnen effizienter und konfliktfreier zum Ziel kommen kann.

Beschreibung

Immer mehr Unternehmen sehen sich immer häufigeren und kürzeren Veränderungsprozessen ausgesetzt. Es ist auch nicht davon auszugehen, dass sich das in Zukunft entspannen wird, im Gegenteil. Noch sind Organisationen, die permanenten Change als Organisationsprinzip in ihre Geschäftsprozesse integrieren können, glückliche Ausnahmen.

Jedoch sind Changeprojekte weder Selbstläufer noch mit ’normalen’ Projekten vergleichbar. In tiefgreifenden Veränderungen kommen Emotionen ins Spiel:

  • Unsicherheiten, nicht zu wissen, was auf uns zukommt. 
  • Ängste, den Job zu verlieren oder als Versager dazustehen. 
  • Zweifel,  das Altgewohnte, Sicherheit gebende zu verlassen und sich auf Neuland zu wagen. 

Um solche Barrieren zu überwinden oder es gar nicht erst dazu kommen zu lassen, reicht in tiefgreifenden Changeprozessen selbst die beste Projektorganisation und Prozessplanung bei Weitem nicht aus.

Mit gezielter Kommunikation schneller zum (Change-)Ziel kommen. 

Wir zeigen Ihnen, wie Sie ihr Kommunikationskonzept bauen können, was dafür wichtig ist und welche Stolperfallen lauern. 

Inhalte

  • Wie Sie Ihre prozessbegleitende, interne Kommunikationskampagne aufsetzen
  • Wie Sie Führungskräfte und Mitarbeiter informieren, einbinden und Dialoge etablieren
  • Was als Früherkennungsindikator funktioniert
  • Wie geplante Kommunikation in Krisen hilfreiche Wirkung entfaltet
  • Wie Sie Ideen, Vorschläge, Probleme, Konflikte aufgreifen und weitertragen
  • Warum Sie sich aller Instrumente der Marketing-Kommunikation bedienen sollten
  • Warum und wie Sie interne und externe Kommunikation verzahnen sollten

Beate Appel im Interview

Buchung und weitere Informationen
Changemanagement

Beate Appel

Beate Appel ist Dozentin & Coach für Marketing und Unternehmensführung. Die Medienwissenschaftlerin und Verlagskauffrau lebt in Berlin und Palma und ist Inhaberin der BA Medienberatung „Change Agents“. Seit 20 Jahren im Medienbusiness: Buchverlag, Zeitung, Fernsehen, Hörfunk, Web. Sie ist Expertin für europäisches Rundfunk- und Beteiligungsmanagement, Change Prozesse, Marketingstrategie & Unternehmensplanung.

Beate Appel war über 10 Jahre COO bei der Berliner EUROCAST Radio Venture & Management GmbH und hat als Geschäftsführerin deren Sender in Polen, Tschechien, Dänemark, England und Österreich aufgebaut und geführt. Sie ist als Dozentin für die ascenso Akademie für Business & Medien in Palma und Barcelona und für die Hochschule Mittweida tätig. Sie berät Hochschulen im Bereich Weiterbildungsmanagement und ist Expertin für Innovation und Trendforschung im Bildungsbereich.

MIKOMI im Gespräch mit Beate Appel über Changemanagement