Cyber- und Datensicherheit – Erfolgreich vorbeugen und schützen.
Digitale Technologien

Beschreibung

Die Vernetzung hält Einzug in die Fertigungshallen der Industrie, ebenso wie in Verwaltungsprozesse und die Erweiterung von Geschäftsfeldern. Grundlegend für die digitale Transformation ist ein Überblick über aktuelle Technologien und deren Nutzungsmöglichkeiten. Damit kann Einfluss der Technologien auf traditionelle Modelle abgeschätzt und die Entwicklung neuer Modelle vorangetrieben werden, wobei die Potentiale künftiger Produkte und Dienstleistungen im Rahmen der Digitalisierung eingeordnet und bewertet werden können.

Inhalte

  • Anwendung digitaler Techniken aus der Sicht des strategischen Managementes
  • Grundkonzepte digitaler Technologien
  • Nutzung und Management von Software und IT-Architekturen
  • Aktuelle Technologien wie Cloud Computing, IoT, KI, Smart-Factory oder Blockchain

Buchung und weitere Informationen
Digitale Technologien

Prof. Dr. Christian Hummert

Prof. Dr. Christian Hummert arbeitete sechs Jahre beim Landeskriminalamt Thüringen als Sachverständiger für die forensische IuK. Seit 2015 ist er an der Hochschule Mittweida Studiendekan für IT-Sicherheit und Digitale Forensik. Seine Hauptfunktionen liegen bei Cybercrime und Cybersecurity. Zudem leitet er eine zehnköpfige Forschungsgruppe, die sich u.a. mit Malware Analyse und Embedded Systems befasst.