Fördermöglichkeiten im Freistaat Sachsen
Finanzierungsmöglichkeiten für Ihre Weiterbildung

MIKOMI Bildungsangebote sind förderfähig

Lebenslanges Lernen bedeutet nach einer guten Ausbildung auch Weiterbildungen zu absolvieren. So kommen Sie im Berufsleben voran und bleiben auf der Höhe der Zeit. Der Freistaat Sachsen unterstützt Unternehmen sowie Arbeitnehmer und Beschäftige bei vielen Qualifizierungsvorhaben.

Auch die MIKOMI-Bildungsangebote erfüllen die Bedingungen für eine Förderung. Je nach Ihrem aktuellen Status, Art der Weiterbildung und in Abhängigkeit Ihres Einkommens, können auch Sie eine Weiterbildungsförderung bei der Sächsischen Aufbaubank beantragen.

Wichtig ist, dass in der Regel vor der Antragstellung nicht mit der Weiterbildung begonnen werden darf. Gern besprechen wir mit Ihnen im Vorfeld Ihrer Qualifizierungsmaßnahme die Details. Zudem erhalten Sie von uns alle wichtigen Unterlagen, die Sie für Ihren Förderantrag benötigen. 

Weiterbildungsschecks

Für Personen mit Wohnsitz in Sachsen gibt es derzeit folgende Fördermöglichkeiten:

Quelle: sab.sachsen.de

Bitte beachten Sie, dass die Förderbedingungen Änderungen unterworfen sein können.

Wenn Sie sich für die Fördermöglichkeiten der MIKOMI Weiterbildungsangebote interessieren, unterstützen wir Sie gern bei der Vorbereitung. Sprechen Sie unsere Weiterbildungsberaterin einfach an.

Ansprechpartner

Portraitfoto von Dipl.-Kffr. Claudia Gränitz-Kleiber, Weiterbildungsberaterin und Produktentwicklung an der Hochschule Mittweida, MIKOMI

Dipl.-Kffr. Claudia Gränitz-Kleiber

Weiterbildungsberaterin und Produktentwicklung

+49 (0)3727 58-1549
claudia.graenitz-kleiber@hs-mittweida.de