ForumZUKUNFT startet mit einer Diskussion zum Thema "Arbeit und Leben - Eine Kollision der Welten?"
Wissenschaftliches Begleitprogramm zur 4. Sächsischen Landesausstellung im Industriemuseum Chemnitz

Wertewelten war das Kernthema des ersten ForumZUKUNFT in Chemnitz am 10. September 2020. Aus unterschiedlichen Blickwinkeln, von Wirtschaft und Bildung bis hin zu verschiedenen Generationen, wurden Perspektiven diskutiert, wie Arbeit und Leben im Zeitalter von Transformation aussehen und gelingen kann. Dabei ging es darum herauszufinden, was Erwerbstätige, UnternehmerInnen und zukünftige Auszubildende beruflich und privat antreibt. Thematisiert wurden auch vermeintliche Unterschiede zwischen den Generationen, stereotype Vorurteile und wie UnternehmerInnen mit den verschiedenen Wertewelten ihrer Mitarbeitenden umgehen.

Einen Mitschnitt der Podiumsdiskussion dieser Veranstaltung finden Sie auf die Seite auch als Podcast.

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe

Noch bis zum 31. Dezember 2020 finden Veranstaltungen des ForumZUKUNFT im Industriemuseum Chemnitz statt. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Veranstaltungsseite bei MIKOMI oder der Seite zum MaschinenBOOM-Begleitprogramm.

Die Podiumsdiskussion "Arbeit und Leben - Eine Kollision der Welten?" als Podcast
Zukunftsdenker - der Podcast des Zukunftszentrums Sachsen

Wie sehen die Herausforderungen und Perspektiven für die Arbeitswelt von heute und morgen aus? Wie groß sind die Unterschiede zwischen den Generationen? Welche Rolle spielt das Internet und Mediatisierung? Brauchen wir so etwas wie digitale Abstinenz? Darum geht es in dieser Ausgabe des Podcasts Zukunftsdenker des Zukunftszentrums Sachsen.

Aufgezeichnet wurde diese Folge bei einer Podiumsdiskussion des ersten ForumZUKUNFT im Rahmen der Schauplatzausstellung "MaschinenBoom" zur vierten Sächsischen Landesausstellung im Industriemuseum Chemnitz.

Diskutiert und reflektiert werden unterschiedliche Perspektiven und Ansichten zu Veränderungen in der Arbeitswelt. Im Fokus der Diskussionsrunde stehen die Wertwelten von Erwerbstätigen, EntscheiderInnen und Entscheidern in Unternehmen, aber auch von Heranwachsenden.

Unsere Podcasts finden Sie auch unter Spotify, Deezer und Apple Podcasts.

Das Projekt „Regionales Zukunftszentrum Arbeit und Qualifizierung neu denken in Sachsen“ wird im Rahmen des Programms „Zukunftszentren – Unterstützung von KMU, Beschäftigten und Selbstständigen bei der Entwicklung und Umsetzung innovativer Gestaltungsansätze zur Bewältigung der digitalen Transformation“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Termine
Transformation und Organisationsentwicklung

Sie können die Liste der angezeigten Veranstaltungen filtern. Um wieder alle Veranstaltungen zu sehen, setzen Sie den Filter bitte zurück.


Titel Datum Standardpreis Veranstalter Freie Plätze Anmeldung
Berater prozessorientierte Organisationsentwicklung (Dresden) 08.10.–14.11.2020 € 3.500,00 MIKOMI | Hochschule Mittweida 4      
CoLab Digitalisierung im Vertrieb 04.–11.11.2020 € 240,00 MIKOMI | Hochschule Mittweida, ATB Arbeit, Technik und Bildung gGmbH genug       Jetzt anmelden
Changemanagement 03.–04.12.2020 € 690,00 MIKOMI | Hochschule Mittweida genug       Jetzt anmelden
Changekommunikation 11.12.2020 € 365,00 MIKOMI | Hochschule Mittweida genug       Jetzt anmelden
CoLab Organisationsentwicklung 08.–15.01.2021 € 240,00 MIKOMI | Hochschule Mittweida, ATB Arbeit, Technik und Bildung gGmbH genug       Jetzt anmelden
Agiles Projektmanagement 26.–27.02.2021 € 980,00 MIKOMI | Hochschule Mittweida genug       Jetzt anmelden
Zertifikat Transformation Management 26.02.–03.12.2021 € 8.350,00 MIKOMI | Hochschule Mittweida genug       Jetzt anmelden